Die Etangsd’Or

Die Weiher, die Fauna, die Flora

 

Die Etangs d’Or, der Eco-Park von Merceuil Tailly, hat eine Fläche von 200 Hektar und besitzt 16 Wasserflächen, von denen 12 dem Angeln und der Naturerkundung dienen.

 

Die Wege wurden von der Ecole Nationale du Paysage de Versailles angelegt und bieten im Wechsel von Sonne und Schatten leichte, ebene und für jeden zugängliche Spaziergänge.

 

cabanes

Download der Broschüre hier.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Als ungewöhnliche Mahnmale inmitten dieser grünen Lunge, integrierten die Studenten menschliche « Hinterlassenschaften » wie alte Autoreifen, Fernseher und leere Flaschen in die Landschaft. Sie sind gleichsam Geschichtszeugen dieser ehemaligen Kiesgruben. Diese wurden in den Siebziger Jahren zum Bau der Autobahn A6 geschaffen und danach 30 Jahre lang ihrem Schicksal überlassen. Mit der Zeit verwandelte sich dieser Ort in eine Weiherlandschaft für Angler, aber leider auch an manchen Stellen als Schuttabladeplatz.

 

Atmen Sie durch und schauen Sie sich um.

Leichte und für jedermann zugängliche Spazierwege, auf denen sich Sonne und Schatten, Idyllisches und Didaktisches abwechseln, bringen Ihnen Flora und Fauna in einer naturbelassenen Landschaft näher.

Anhand von Beobachtungsposten und Tafeln entdecken Sie die außergewöhnliche biologische Vielfalt dieser Landschaft und lernen viel über die zahlreichen vorkommenden Vogelarten (Zwergdommel, Rohrdommel, Eisvogel, Blässhuhn) und die Fauna (Wildschwein, Reh, Dachs, Fuchs, Hase) dieser Region.

Zahlreiche Picknick-Plätze laden zur Rast ein und Kinder können sich auf einem eigens für sie errichteten Spielplatz nach Lust und Laune austoben.

Menschen mit eingeschränkter Mobilität finden hier speziell konstruierte Picknicktische und Anglerstege.

pictos

I H